BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//185.140.140.21//NONSGML kigkonsult.se iCalcreator 2.8// VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:OEBM_Veranstaltungen X-WR-CALDESC:OEBM_Veranstaltungen X-WR-TIMEZONE:Europe/Vienna BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-1939nh79ew@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Ansprechperson\nMag. Andreas Kreidl[nbsp](Landessprecher Tirol) [nbsp]\nReferent:inMag.a Christina Kohlfürst\nRAINBOWS-Trainerin\,[nbsp]Erz iehungswissenschafterin\, Mediatorin\, Spielpädagogin.\nInhaltDie Trennung oder Scheidung der Eltern stellt für Kinder und Jugendliche eine große Herau sforderung dar. Ihre vertraute Welt stürzt ein\, eine Welle aus Angst\, Wut \, Schuldgefühlen und Enttäuschung bricht über sie herein und sorgt für ein Ge fühlschaos. Verhaltensauffälligkeiten werden oft oder gerade im sozialen Gef üge spür- und sichtbar. Im Kontext einer Trennungs- oder Scheidungsmediation sind zu den Interessen der Erwachsenen besonders jene der Kinder zu berück sichtigen. Entsprechendes Hintergrundwissen der Mediator*in erleichtert es \, tragfähige und auch den Bedürfnissen der Kinder entsprechende Lösungen zu erarbeiten.\nInhalte dieses Online-Workshops:\n\nErleben und Reaktionen vo n Kindern und Jugendlichen nach einer Trennung/Scheidung\nSensibilisierung für die Bedürfnisse von Kindern nach einer Trennung/Scheidung\nErweiterung der Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten in der Arbeit mit den Kindern un d Eltern im beruflichen Kontext\nPraktische Beispiele und Austausch\nLiter aturempfehlungen\n\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarDieses We binar hat eine Teilnahmebeschränkung aufgrund der Vorgaben des Bundesminist eriums für Justiz. Um die durchgehende Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar vorausgesetzt\, dass die Kameras der tei lnehmenden Personen während der Gesamtdauer des Webinars eingeschaltet sind . Zwecks Identitätsfeststellung müssen die Teilnehmer*innen Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden.[nbsp]Die Teilnehmer*innen haben die technischen Vor aussetzungen für die Teilnahme sicherzustellen.\nBitte lesen Sie außerdem di e Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfältig durch!\nDen Zugangslink für dieses W ebinar erhalten ausschließlich angemeldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldung en'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadr esse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Video aufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Me diation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. A ndernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlic hung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Öster reichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: 120 EURÖBM- -Gäste (Nicht-Mitglieder): 240 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert v on 240 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nFortbildung seinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 6 Einheite n gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird aus gestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine ent sprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rech nung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine K assa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto d es ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, s ich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumeld en. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge .\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag : kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der T eilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stor nierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornier ung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen u nd danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat sch riftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatz teilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus org anisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bez ahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit I hrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20230928 DTEND;VALUE=DATE:20230929 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Online-Workshop: „Was hilft mir\, wenn es stürmt? “ Kinder und Jugendliche nach der Trennung/Scheidung der Eltern verstehen END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-1952Bh0b3P@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Sitzung aller Vorstandsmitglieder. DTSTART;VALUE=DATE:20230929 DTEND;VALUE=DATE:20230930 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen 62. Vorstandssitzung (Online) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-1966X83CV9@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenChristine Danler-Reinecker\, MSc (Landesspreche rin Vorarlberg)Heidi Österle (Landessprecherin-Stellvertreterin Vorarlberg) Referent:inChristine Danler-Reinecker\, MSc\nChristine Danler-Reinecker is t Landessprecherin des ÖBM und ist Gastgeberin der ÖBM Fachgespräche Mediatio n. Sie ist Impulsgeberin für Organisationen\, Systemische Psychotherapeutin \, eingetragene Mediatorin nach ZivMediatG im BM für Justiz | SDM-FSM | ÖVS Supervisorin | Coach | Trainerin.\nInhaltDie Veranstaltung „Fachgespräche Med iation“ bietet die Möglichkeit der gemeinsamen Auseinandersetzung zu allen me diationsrelevanten Themen\, Fragestellungen oder Fallbesprechungen. Die Me thode der Intervision dient der Gruppe an diesem Abend als kollegiales Ges prächs- und Beratungstool. Dabei entscheidet jeder Teilnehmer selbst\, ob e r/sie eine eigene Themenstellung einbringen möchte oder nicht. Alle arbeite n an den eingebrachten Themenstellungen mit und unterstützen in der Lösungsf indung. Die Mitarbeit in der Gruppe gleichgesinnter Kolleg: innen bietet L ernchancen für alle. Die multiperspektivische Sicht bringt einen großen Mehr wert und fördert die Auseinandersetzung und Reflexion.\nAnmeldung Diese mus s rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mi tgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglied er unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeld ung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die i m Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemac ht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließ lich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverb andes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlos\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitgli eder): 60 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 60 EUR. Nicht-Mit gliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDie se Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 2 Einheiten gem. § 20 Zi vMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.Rech nungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rech nung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der V eranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDi e Organisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahl ungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überwei sen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle ei ner Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkos ten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder ent stehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobeding ungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStor nierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenS tornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schri ftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E- Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson en tfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbe itrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231004 DTEND;VALUE=DATE:20231005 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Dornbirn: Fachgespräche Mediation. Reflexion\, Diskussion\, Intervision END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-1979T8Ueav@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a(FH) Bettina Oschgan (Landessprecherin-Ste llvertreterin Kärnten)\n[nbsp]\nReferentin:Mag.a[nbsp]Stefanie Fasching\, B .A.\, LL.M.\nStefanie Fasching hat Rechtswissenschaften\, Medizinrecht und Philosophie studiert und absolviert derzeit die Ausbildung zur akademisch en Mediatorin. Sie unterrichtet seit rund 10 Jahren an verschiedenen Insti tutionen und hält Vorträge zu den Themen Nachbarrecht\, Medizinrecht sowie D igitalisierung [&] Datenschutz.\nInhaltLaute Musik\, wuchernde Hecken oder Geruchsbelästigungen können das beste Nachbarschaftsverhältnis beeinträchtige n. Nachbarschaftskonflikte sind dabei meist psychisch belastend und letztl ich kostenintensiv. Das Nachbarrecht bietet Möglichkeiten\, sich gegen Beei nträchtigungen durch Nachbarn und andere Störer zur Wehr zu setzen. Aber was ist nun eigentlich erlaubt und was verboten? Diese und weitere Fragen sol len im Rahmen dieses Workshops beantwortet werden.\nAnmeldung Diese muss r echtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mitgl iederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im A uftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zug e der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbande s für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlos\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder ): 60 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 60 EUR. Nicht-Mitglie dern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Ver hinderung um rechtzeitige Abmeldung.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDiese V eranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 2 Einheiten gem. § 20 ZivMed iatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.Rechnung Bei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veran staltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Or ganisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlunge n mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen. Abmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Ve rhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten de r Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen \, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenS tornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierun g 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornie rung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und be i Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der An meldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail z u erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleich zeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfalle n die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzept ieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231005 DTEND;VALUE=DATE:20231006 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Klagenfurt: Nachbarschaftskonflikte Guter Nach bar\, böser Nachbar?! Wie das Nachbarrecht vor rücksichtslosen Nachbarn schü tzen kann. END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-1992SW5CVj@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Ansprechperson\nUlrich Schilling\, BEd[nbsp](Landessprecher Nie derösterreich)\n[nbsp]\nReferent:Dr. Reinhard Dittrich\, MSc\nDoktor der Re chtswissenschaften\, mehr als 20 Jahre als Wirtschaftsjurist\, Personalche f und Geschäftsführungsmitglied tätig\, eingetragener Mediator\, Unternehmens berater\, Mitglied der Expertsgroup der Wirtschaftskammer.\nInhaltWas ist gleich\, was ist besonders bei der Lehrlingsmediation?\nEs werden u.a. fol gende Themen bearbeitet:\n- Rechtliche Grundlagen- Freiwilligkeit- Machtun gleichgewicht- Mediatorische Erfahrungen- Sind Eltern immer hilfreich?\nEi n Nachmittag voller Theorie und Praxis\, um in Zukunft erfolgreich Lehrlin gsmediationen durchzuführen!\nAnmeldung Diese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mitgliederbereich der ÖBM Web site unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mi t Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einve rstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichisc hen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos verö ffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekann tzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKoste nÖBM-Mitglieder: 100 EUR\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 200 EUR\nDie Veransta ltung hat einen Gegenwert von 200 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betra g in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeit ige Abmeldung.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 5 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werde n. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.RechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt: ÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitgliede r erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Vera nstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist d er Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten a ngemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Ver anstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kos ten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor de m Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An- und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitg lieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schri ftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nW ir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobe dingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231006 DTEND;VALUE=DATE:20231007 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCHT Workshop Vösendorf: Lehrlingsmediati on aus der Praxis für die Praxis END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2005uebKEe@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a[nbsp]Beate Schumacher[nbsp](Landesspreche rin Wien)Dr.in[nbsp]Barbara Glock\, MA[nbsp](Landessprecherin-Stellvertret erin Wien)\n[nbsp]\nReferentMag. Elmar Türk\nEingetragener Mediator BMfJ fü r Zivilrechtssachen\, Klärungshelfer\, Ausbilder für Mediation und Klärungshi lfe\, Unternehmensberater\, Lebens-und Sozialberater\, zertifizierter Erwa chsenenbildner wba.[nbsp]\nInhaltEs gibt viele Einflussfaktoren\, die über Erfolg oder Scheitern einer Mediation entscheiden. Darunter fallen auch „Feh ler“ der Mediator:innen. Damit wir unsere Verantwortung weder übertreiben („a lles ist machbar in der Mediation\, wenn ich es nur richtig mache“) noch leu gnen („die Medianden waren inkompetent“\, „das Wetter“\, „in dieser Mondphase musste es scheitern“) braucht es brauchbare Konzepte von Fehlern und dem Umgang da mit. Denn der offene Umgang mit den eigenen Fehlern zeugt von Kompetenz!\n Erfahrungen mit Fehlermanagement\nWas ist ein Fehler in der Mediation?\nTy pische und häufige Standardfehler in Mediationen\nÜberlegungen zur Entwicklu ng einer konstruktiven Fehlerkultur\n\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarDieses Webinar hat eine Teilnahmebeschränkung aufgrund der Vorgab en des Bundesministeriums für Justiz. Um die durchgehende Anwesenheit kontr ollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar vorausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesamtdauer des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsfeststellung müssen die Teilnehmer:inn en Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden.[nbsp]Die Teilnehmer:innen haben die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sicherzustellen.\nBitte l esen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfältig durch!\nDen Zuga ngslink für dieses Webinar erhalten ausschließlich angemeldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website u nter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Anga be der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstand en\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bu ndesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentli cht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugebe n.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR- Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mit glieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 90 EUR\nDie Veranstaltung ha t einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rech nung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmel dung.\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Au smaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmez ertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung w ird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten di e Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veranstaltung führ en vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bit te auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Te ilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung re chtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihre r Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltu ngstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstal tungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitgli eder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesy stem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die S tornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nenn ung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlic her Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten u ns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns er halten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche best ehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231011 DTEND;VALUE=DATE:20231012 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCHT Webinar: Fehler in der Mediation END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2018Vjr3zb@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Referent:innen:Diverse Expert:innen zum Themenbereich Kommunika tion.\nInhaltDie ÖBM-Landesgruppe Kärnten freut sich anlässlich der diesjährig gen Tagung der Paul Watzlawick Gesellschaft in Villach über die gemeinsame Kooperation und lädt alle ÖBM Mitglieder herzlich ein\, im Oktober 2023 dara n teilzunehmen. Diese interdisziplinäre Tagung mit Vorträgen\, Workshops und Podiumsgesprächen widmet sich heuer dem Schwerpunkt Kommunikation als Lebe nskunst.\nNäheres zum Programm finden Sie hier.\n30 % Ermäßigung für ÖBM Mitgli eder – bei der Anmeldung ÖBM-Mitglied auswählen.\nAnmeldungen erbeten unter:[n bsp] www.paulwatzlawickgesellschaft.at\n[nbsp] DTSTART;VALUE=DATE:20231013 DTEND;VALUE=DATE:20231015 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Kooperationsveranstaltung: Paul Watzlawick Tag e 2023 – Kommunikation als Lebenskunst. Über Elemente des Zwischenmenschliche n END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2031DwBzsG@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenDr.in[nbsp]Stefanie Flaig[nbsp](Landessprecheri n Steiermark)Darshaka Pathirana (Landessprecherin-Stellvertreter Steiermar k)\n[nbsp]\nReferent:innenAlle Teilnehmenden\nInhaltAuf vielfachen Wunsch möchten wir an diesem Abend eine Plattform bieten\, (aktuelle) Fälle zu besp rechen und mediationsrelevante Themen zu erörtern. Intervision eignet sich dazu\, sich im Kreis von Kolleg:innen auf gleicher Ebene fachlich auszutau schen. Bei ungelösten Fragen\, Zweifeln über die angewandte Methode und „Still stand“ bei Mediationen ist ein anderer Blick auf auftretende Problemfelder o ft hilfreich. Jeder/Jede Teilnehmer:in entscheidet\, ob er/sie eine eigene Themenstellung einbringen möchte oder nicht. Ziel der Veranstaltung ist je denfalls eine angeregte Diskussion unter den Teilnehmenden. Die unterschie dlichen Sicht- und Herangehensweisen bringen jedenfalls einen großen Mehrwe rt und fördern die Auseinandersetzung und Reflexion.\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarDieses Webinar hat eine Teilnahmebeschränkung aufg rund der Vorgaben des Bundesministeriums für Justiz. Um die durchgehende An wesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar voraus gesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesamtdau er des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsfeststellung müssen die Teilnehmer:innen Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden.[nbsp]Die Teilnehm er:innen haben die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sicherzust ellen.\nBitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfältig d urch!\nDen Zugangslink für dieses Webinar erhalten ausschließlich angemeldet e Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDiese muss rechtzeiti g erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich d er ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@o ebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie s ich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Öste rreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, koste nlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldun g bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation .\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 60[nbsp]EUR\n Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nFortbild ungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 2 Einhe iten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die R echnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort kein e Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Kont o des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\ , sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzum elden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschiene nen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeit räge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungs tag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % de r TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %S tornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Storn ierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolge n und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ers atzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme d er Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMi t Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231018 DTEND;VALUE=DATE:20231019 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCHT: Online-Landestreffen: Intervision und Erfahrungsaustausch. Von der Praxis für die Praxis. END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2044RFaBK9@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Ansprechperson\nMag. Andreas Kreidl[nbsp](Landessprecher Tirol) [nbsp]\nReferentin:Mag.a[nbsp]Brigitte Pachler\nMag.a Brigitte Pachler ist selbstständige psychosoziale Beraterin und hat zwischen 2012 bis 2017 für d ie BH Wels Land u. BH Linz Land in der mobilen Familien Hilfe gearbeitet\, sie ist Mediatorin\, Supervisorin\, staatl. geprüfte Trainerin für Athletik und als Mentaltrainerin im ÖSB Nationalkader tätig\, akad. psychosoziale Ge sundheitstrainerin\, dipl. BurnOut Prophylaxe Trainerin und ehrenamtlich a ls Bewährungshelferin bei Neustart tätig. Sie hat jahrelange Erfahrung im Be reich der Familienberatung in hocheskalierten Fällen und ist Expertin für di e praxisnahe Anwendung von Deeskalationstechniken.\nInhaltWie wird Erfolg in der Mediation definiert? Gerade in der Familienmediation ist es sinnvol l\, dass die Streitparteien weiterhin einen respektvollen und wertschätzend en Umgang miteinander haben. Es bleiben\, auf verschiedenen Ebenen\, Berühr ungspunkte bestehen\, denen man nicht aus den Weg gehen kann. Bei der tran sformativen Mediation geht es in erster Linie um die Betroffenen und erst in zweiter Linie um den Konflikt selbst. Die TM stellt den Menschen\, mit seinen Gefühlen und Bedürfnissen und seiner Fähigkeit sich inmitten seines Ko nfliktes zu wandeln\, in den Mittelpunkt. Blickwinkelveränderungen\, Akzept anz\, Toleranz und das Gefühls gehört und verstanden zu werden\, sind die po sitiven Auswirkungen.\nIm Vortrag wird auf folgende Fragen eingegangen:\n• W Was ist die transformative Mediation\n• Wodurch unterscheidet sie sich von der klassischen Mediation\n• Der gelungene Beziehungsaufbau bei hochstrittig en Familienkonflikten\n• Trennung ist nur eine Form von Lösung.\n• Die Grundhal tung des Mediators.\n• Wie bleibe ich als Mediator gesund?\nWeiters möchte di e Vortragende anhand praktischer Beispiele ihre Erkenntnisse aus der Arbei t mit Familien weitergeben. Anschließend Einladung zum gemeinsamen Austausc h von Wissenswerten aus der Praxis.\nAnmeldung Diese muss rechtzeitig erfo lgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mitgliederbereich de r ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oe bm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie si ch einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Öster reichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kosten los veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation. KostenÖBM-Mitglieder: kostenlos\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 90 EUR\nDie Ve ranstaltung hat einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rech tzeitige Abmeldung.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.RechnungBei kostenpflicht igen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zuges andt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mi tglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen d er Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, dahe r ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir b itten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung \, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Ta ge vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterschein en: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nic ht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBe i schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokos ten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weiterg ehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die S tornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231019 DTEND;VALUE=DATE:20231020 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Hall in Tirol: Mediation als versöhnende Vermit tlung. Wann ist eine Mediation eine gelungene Mediation? END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2058iReemj@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a[nbsp]Beate Schumacher[nbsp](Landesspreche rin Wien)Dr.in[nbsp]Barbara Glock\, MA[nbsp](Landessprecherin-Stellvertret erin Wien)\n[nbsp]\nReferentinAndrea Khom\nExpertin für verbale und nonverb ale Kommunikation und seit 30 Jahren Trainierin mit dem Motto 'wertschätzen d\, klar und einfach kommunizieren'. Sie ist seit 20 Jahren als Mediatorin tätig.\nInhaltDie Mimik ist die Bühne unserer Emotionen- und sie ist schnel ler als der Verstand! Emotionen zeigen sich oft schon in der Mimik\, bevor diese uns bewusst sind. Diese mimischen Signale Ihrer Gesprächspartner:inn en rascher zu erkennen\, verschafft Ihnen einen wichtigen Vorsprung in vie len Gesprächen. Sie gestalten eine positivere Beziehung und bekommen schnel ler Zugang zu Wünschen oder Einwänden Ihrer Gesprächspartner:innen. Mit einem Praxistest erkennen Sie\, welche Emotionen (in Form von Mikroexpressionen – das sind sehr schnelle (40-500 ms)\, nicht steuerbare mimische Bewegungen ) Sie wie gut erkennen. In diesem Trainingstag erfahren Sie:\n\nWarum Empa thie und das Gestalten der „Therapeutischen Allianz“ in Mediation und Coaching wichtig und notwendig sind\nUnsere Überlebens-Reaktionen: Flucht oder Angr iff- wie zeigt sich das in der Mimik?\nWas sind Mikroexpressionen? Wann tr eten sie auf?\nDie sieben mimischen Einwand-Signale und Interessens-Signal e erkennen und richtig interpretieren\nSo erkennen Sie Stress und Unbehage n bei Ihren Gesprächspartner:innen\nSie erkennen rascher wo Ihre Gesprächspa rtner:innen Widerstände haben und wo Wünsche (nicht) erfüllt sind\nWie gehen Sie mit den wahrgenommenen Signalen um? Wie gehen Sie in Resonanz?\n\nAnme ldung Diese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitgli eder im[nbsp]Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, fü r Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\n Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahm en/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfa lls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung er folgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichis chen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: 160 EUR\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 320 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 32 0 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitt en im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\n[nbsp]\nFortbild ungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 8 Einhe iten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.RechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine en tsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rec hnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei de r Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumel den. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienene n Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträg ge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungst ag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %St ornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Storni erung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat s chriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersa tzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme de r Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus o rganisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den b ezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231113 DTEND;VALUE=DATE:20231114 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Wien: Emotionsfokussierte Gesprächsführung in de r Mediation (Vertiefung) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2070U3RwP2@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Teilnehmende:[nbsp]ÖBM Landesgruppen DTSTART;VALUE=DATE:20231114 DTEND;VALUE=DATE:20231115 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Länderzoom END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2084IjveSd@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a[nbsp]Beate Schumacher[nbsp](Landesspreche rin Wien)Dr.in[nbsp]Barbara Glock\, MA[nbsp](Landessprecherin-Stellvertret erin Wien)\n[nbsp]\nReferentMag. Elmar Türk\nEingetragener Mediator BMfJ fü r Zivilrechtssachen\, Klärungshelfer\, Ausbilder für Mediation und Klärungshi lfe\, Unternehmensberater\, Lebens-und Sozialberater\, zertifizierter Erwa chsenenbildner wba.[nbsp]\nInhaltEs gibt viele Einflussfaktoren\, die über Erfolg oder Scheitern einer Mediation entscheiden. Darunter fallen auch „Feh ler“ der Mediator:innen. Damit wir unsere Verantwortung weder übertreiben („a lles ist machbar in der Mediation\, wenn ich es nur richtig mache“) noch leu gnen („die Medianden waren inkompetent“\, „das Wetter“\, „in dieser Mondphase musste es scheitern“) braucht es brauchbare Konzepte von Fehlern und dem Umgang da mit. Denn der offene Umgang mit den eigenen Fehlern zeugt von Kompetenz!\n Erfahrungen mit Fehlermanagement\nWas ist ein Fehler in der Mediation?\nTy pische und häufige Standardfehler in Mediationen\nÜberlegungen zur Entwicklu ng einer konstruktiven Fehlerkultur\n\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarDieses Webinar hat eine Teilnahmebeschränkung aufgrund der Vorgab en des Bundesministeriums für Justiz. Um die durchgehende Anwesenheit kontr ollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar vorausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesamtdauer des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsfeststellung müssen die Teilnehmer:inn en Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden.[nbsp]Die Teilnehmer:innen haben die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sicherzustellen.\nBitte l esen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfältig durch!\nDen Zuga ngslink für dieses Webinar erhalten ausschließlich angemeldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website u nter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Anga be der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstand en\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bu ndesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentli cht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugebe n.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR- Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mit glieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 90 EUR\nDie Veranstaltung ha t einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rech nung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmel dung.\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Au smaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmez ertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung w ird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten di e Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veranstaltung führ en vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bit te auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Te ilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung re chtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihre r Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltu ngstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstal tungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitgli eder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesy stem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die S tornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nenn ung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlic her Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten u ns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns er halten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche best ehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231115 DTEND;VALUE=DATE:20231116 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCHT Webinar: Fehler in der Mediation (Z usatztermin) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-20976DvUeJ@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenClaudia Zink\, MA[nbsp](Landessprecherin Salzbu rg)\n[nbsp]\nReferent:inenAlle Teilnehmenden\nInhaltAb Herbst veranstaltet die Landesgruppe Salzburg regelmäßige Intervisionstreffen als Serviceleistu ng für ihre Mitglieder. Diese Intervisionstreffen sollen zur Bearbeitung de r eigenen Fälle\, zur Erkenntnis neuer und praxistauglicher Ideen\, aber au ch zum Auffrischen und Üben des Gelernten dienen. Klare Rahmenbedingungen\, gegenseitiges Verständnis und Unterstützung durch Moderation bieten Sicherh eit für den Austausch. Mittels sorgfältiger Gestaltung\, unter Berücksichtigu ng gemeinsamer Werte\, wird das Potential dieser Form des kooperativen Ler nens ausgeschöpft. Mediation ist ein laufender Prozess. Dabei ist auch der ständige Austausch mit Kolleg:innen im geschützten Rahmen sehr wertvoll. Die se Form des Austausches und der Vernetzung wird als vollwertige Form der W eiterbildung angesehen. Die Einladung richtet sich an alle Mediator:innen – unabhängig von Erfahrung und Praxis. Jede/jeder kann eigene Fälle mitbringen - ist aber kein muss.\nAnmeldung Diese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Ang abe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstan den\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen B undesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentl icht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeb en.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR -Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mi tglieder: kostenlos\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 90 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in R echnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Ab meldung.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbi ldung im Ausmaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.RechnungBei kostenpflichtigen Verans taltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-M itglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder er halten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veransta ltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der B etrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angem eldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranst altung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufg rund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tag e vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Ve ranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\n ÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglied er: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftli cher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir b ehalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage dur ch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansp rüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobeding ungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231116 DTEND;VALUE=DATE:20231117 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Salzburg: Intervisionstreffen als kollegiale F allberatung. Zielgerichtete und lösungsorientierte Methode zur Bearbeitung von Anliegen und Fragen aus dem professionellen Kontext END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-21104cIZve@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Ansprechperson\nMag. Andreas Kreidl[nbsp](Landessprecher Tirol) [nbsp]\nReferentin:Susanne Fietz\, BA\nSusanne Fietz arbeitet seit über 10 Jahren als Sozialarbeiterin\, Coach\, Supervisorin und Mediatorin. Vor ihr em Wechsel in den psychosozialen Bereich war die ausgebildete Opernsängerin viele Jahre als Radiomoderatorin tätig\, unter anderem bei Österreichs größ tem Radiosender Ö3.\nInhaltIn diesem Workshop lernen Sie\, Ihre Stimme in d er Mediation bewusst einzusetzen\, um eine konstruktive Gesprächsatmosphäre zu schaffen und mit herausfordernden Situationen umzugehen. In kurzer Zeit bekommen Sie einfach\, praktischer Übungen und wirkungsvolle Werkzeuge zur Hand\, mit denen Sie Ihre Stimme als effektives Arbeitsmittel in der Medi ation nutzen können.\nAnmeldung Diese muss rechtzeitig erfolgen und ist ver pflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mitgliederbereich der ÖBM Website unt er „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden \, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bund esverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlich t werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben. Die Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Akti vitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglie der: kostenlos\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 90 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rechnu ng gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldu ng.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teil nahmezertifikat wird ausgestellt.RechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltu ng wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitgli eder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalte n die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldet e Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltun g rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranst altungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veran staltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mi tglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmel desystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: D ie Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsäc chlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behal ten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch u ns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingunge n. DTSTART;VALUE=DATE:20231117 DTEND;VALUE=DATE:20231118 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Hall in Tirol: Die Stimme als Werkzeug in der Mediation END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-21249kTBxX@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Sitzung aller Vorstandsmitglieder. DTSTART;VALUE=DATE:20231121 DTEND;VALUE=DATE:20231122 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen 63. Vorstandssitzung (Online) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-21378RHhDF@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a[nbsp]Beate Schumacher[nbsp](Landesspreche rin Wien)Dr.in[nbsp]Barbara Glock\, MA[nbsp](Landessprecherin-Stellvertret erin Wien)\n[nbsp]\nReferentDr. Reinhard Dittrich\, MSc\nDoktor der Rechts wissenschaften\, mehr als 20 Jahre als Wirtschaftsjurist\, Personalchef un d Geschäftsführungsmitglied tätig\, eingetragener Mediator\, vom Coaching-Dac hverband empfohlener Coach\, Unternehmensberater\, Mitglied der Expertsgro up der Wirtschaftskammer.[nbsp]\nInhalt Pro und Contra Onlinemediation\, e in Erfahrungsbericht!\n\nWas funktioniert\, was ist mühsam\, was gilt es zu beachten?\nIst rechtlich alles möglich?\nWelche Schritte sollten überlegt u nd geplant werden?\n\nDrei Stunden für eine erfolgreiche Online–Mediation!\nW ichtige Hinweise für die Teilnahme am Webinar\nDieses Webinar hat eine Teil nahmebeschränkung aufgrund der Vorgaben des Bundesministeriums für Justiz. U m die durchgehende Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilna hme am Webinar vorausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesamtdauer des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsf eststellung müssen die Teilnehmer:innen Klarnamen (Vor- und Zuname) verwend en.[nbsp]Die Teilnehmer:innen haben die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sicherzustellen.\nBitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖB M-Webinare sorgfältig durch!\nDen Zugangslink für dieses Webinar erhalten au sschließlich angemeldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldun gDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mit glieder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer A nmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist die s im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt aussc hließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundes verbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitg lieder): 90 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-M itgliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall ein er Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nFortbildungseinheitenDiese Ver anstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMedia tG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nRechnung Bei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veran staltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Or ganisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlunge n mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen. Abmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Ve rhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten de r Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen \, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenS tornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierun g 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornie rung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und be i Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der An meldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail z u erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleich zeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfalle n die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzept ieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231122 DTEND;VALUE=DATE:20231123 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCHT Webinar: Pro und Contra Online-Medi ation END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2151TVsXhc@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Ansprechperson\nUlrich Schilling [nbsp](Landessprecher Niederöst erreich)\n[nbsp]\nReferentinMMaga Aga Trnka Kwiecinski\nVortragende am Ins titut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaften der Universität Wien InhaltDie soziale Zuordnung zu einem Geschlecht\, das Selbstbild\, das wir mit der Fremdwahrnehmung durch andere abzugleichen versuchen\, die vielfäl ltigen Ausdrucksformen von Geschlechtlichkeit auf der einen Seite\, auf de r andere Seite Ausdrucksformen sexueller Orientierung – in diesem Seminar st eht ein fundierter Überblick über die wichtigsten Definitionsmöglichkeiten un d Zuschreibungskategorien im Fokus. Und darüber hinaus reflektieren wir uns ere eigene Rezeption sowie den Einfluss auf unser Handeln im Prozess der M ediation. In aktiven Übungen erkennen wir Muster unseres Denkens\, unserer Wahrnehmung sowie unserer Prägungen. Darauf aufbauend können wir auf mehrere n Ebenen mitunter differierende Aspekte identifizieren\, und so aktiv nutz en. Totschlagargumente aufbrechen\, Humor als Keule oder als Machtinstrume nt identifizieren\, biologistische Argumentationen entlarven\, all das sin d wichtige Aspekte\, die uns in der Interaktion mit Menschen helfen. Im me diativen Prozess können sie entscheidend sein\, um Bedürfnisse und Motivatio nen von Mediand:innen besser zu verstehen und aufgreifen zu können. Wer ein en Zugang zu seinem Gegenüber finden will\, muss wissen\, wo wichtige Abgre nzungen\, wo hilfreiche Durchlässigkeiten und wo gesundheitsfördernde Anknüp fungen sind. Diese erarbeiten wir uns gemeinsam in (Selbst)Reflexion\, in praktischen Übungen sowie anhand theoriebasierter Ansätze.\nWichtige Hinweis e für die Teilnahme am WebinarDieses Webinar hat eine Teilnahmebeschränkung aufgrund der Vorgaben des Bundesministeriums für Justiz. Um die durchgehend e Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar vo rausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesam tdauer des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsfeststellung müssen die Teilnehmer:innen Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden.[nbsp]Die Teil nehmer:innen haben die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sicher zustellen.\nBitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfäl tig durch!\nDen Zugangslink für dieses Webinar erhalten ausschließlich angem eldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDiese muss recht zeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbere ich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter off ice@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag de s Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anm eldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahme n von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Medi ation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 90 EUR\n Die Veranstaltung hat einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitgliedern wird d ieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung u m rechtzeitige Abmeldung.\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann a ls Fortbildung im Ausmaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet we rden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflicht igen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zuges andt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mi tglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen d er Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, dahe r ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir b itten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung \, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Ta ge vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterschein en: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nic ht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBe i schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokos ten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weiterg ehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die S tornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231123 DTEND;VALUE=DATE:20231124 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Online-Workshop: Fortbildungsreihe Originelle Kommunikation & persönliche Haltung in der Mediation. Gender (Teil III) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2164nDWPmv@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Ansprechperson\nClaudia Zink\, MA[nbsp]Landessprecherin Salzbur g)\nDipl. Päd. Gernot Himmelfreundpointner\, BEd (Landessprecher-Stellvertr eter Salzburg)\n[nbsp]\nReferent:inStB Verena Gutwirth\, MSc\, B.A.\nSelbs tständige Steuerberaterin\, Unternehmensberaterin\, Mental Coach und Vortra gende der Wirtschaftskammer Salzburg\nInhaltNach Absolvierung der Mediatio nsausbildung entsteht oftmals der Wunsch zur Selbstständigkeit. Um dafür ger üstet zu sein\, braucht es neben viel Engagement und Einsatz auch Wissen in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Bereichen. In diesem Vortrag bek ommen die Teilnehmer:innen fundierte Informationen und Tipps von der Steue rberaterin\, welche anschließend zu allen offenen Fragen (können auch in den Chat geschrieben werden) Rede und Antwort stehen wird.\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarDieses Webinar hat eine Teilnahmebeschränkung a ufgrund der Vorgaben des Bundesministeriums für Justiz. Um die durchgehende Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar vor ausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesamt dauer des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsfeststellung müssen die Teilnehmer:innen Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden.[nbsp]Die Teiln ehmer:innen haben die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme sicherz ustellen.\nBitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfält ig durch!\nDen Zugangslink für dieses Webinar erhalten ausschließlich angeme ldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDiese muss rechtz eitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederberei ch der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter offi ce@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären S ie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, k ostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anme ldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Media tion.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 60 EUR\nD ie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 60 EUR. Nicht-Mitgliedern wird di eser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann al s Fortbildung im Ausmaß von 2 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet wer den. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichti gen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesa ndt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mit glieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator:innen de r Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bi tten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Verhinderung von d er Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\ , die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst a uf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tag e vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheine n: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über d as An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nich t-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der A bsage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokost en.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weiterge hende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die St ornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231123 DTEND;VALUE=DATE:20231124 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Webinar: Von der Mediationsausbildung in die S elbstständigkeit END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2177z07w1U@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a[nbsp]Beate Schumacher[nbsp](Landesspreche rin Wien)Dr.in[nbsp]Barbara Glock\, MA[nbsp](Landessprecherin-Stellvertret erin Wien)\n[nbsp]\nReferentDr. Reinhard Dittrich\, MSc\nDoktor der Rechts wissenschaften\, mehr als 20 Jahre als Wirtschaftsjurist\, Personalchef un d Geschäftsführungsmitglied tätig\, eingetragener Mediator\, vom Coaching-Dac hverband empfohlener Coach\, Unternehmensberater\, Mitglied der Expertsgro up der Wirtschaftskammer.[nbsp]\nInhalt Pro und Contra Onlinemediation\, e in Erfahrungsbericht!\n\nWas funktioniert\, was ist mühsam\, was gilt es zu beachten?\nIst rechtlich alles möglich?\nWelche Schritte sollten überlegt u nd geplant werden?\n\nDrei Stunden für eine erfolgreiche Online–Mediation!\nW ichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarDieses Webinar hat eine Teilna hmebeschränkung aufgrund der Vorgaben des Bundesministeriums für Justiz. Um die durchgehende Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilnahm e am Webinar vorausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen w ährend der Gesamtdauer des Webinars eingeschaltet sind. Zwecks Identitätsfes tstellung müssen die Teilnehmer:innen Klarnamen (Vor- und Zuname) verwenden .[nbsp]Die Teilnehmer:innen haben die technischen Voraussetzungen für die T eilnahme sicherzustellen.\nBitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-W ebinare sorgfältig durch!\nDen Zugangslink für dieses Webinar erhalten aussc hließlich angemeldete Personen per E-Mail spätestens am Vortag.\nAnmeldungDi ese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitgli eder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anme ldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gem acht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies i m Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschli eßlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesver bandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlosÖBM-Gäste (Nicht-Mitglie der): 90 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 90 EUR. Nicht-Mitg liedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nFortbildungseinheitenDiese Verans taltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 3 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung pe r E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veransta ltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organ isator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen m it sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nA bmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle einer Ver hinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\ , gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenSt ornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornier ung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anm eldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichz eitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag z urück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzepti eren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231128 DTEND;VALUE=DATE:20231129 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCH Webinar: Pro und Contra Online-Media tion (Zusatztermin) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-21904UhLVe@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a(FH) Michaela Rimmer\, MA (Landessprecheri n Kärnten)\n[nbsp]\nReferentin:Dr.in[nbsp]Tina Rabl\nOrganisationsberaterin \, eingetragene Mediatorin\, Coach\, Supervisorin\, Gruppendynamikerin\, U niversitätslektorin\, Lehrmediatorin\, Mitglied des Beirats für Mediation de s Bundesministeriums für Verfassung\, Reformen\, Deregulierung und Justiz\, Mitbegründerin und operative Leiterin des Institut für angewandte Gruppendy namik\nInhaltEine Sonderform der Mediation in Organisationen: Die „Lehrlings mediation“\nWas sind Organisationen und was kennzeichnet sie?\nWer ist Auftr aggeber und wer kann am Mediationsverfahren nach § 15a BAG „Ausbildungsübertri tt“ teilnehmen?\nWie geht man mit dem Machtgefälle in dieser „Zwangsmediation“ um?\nWas muss an bürokratischem Aufwand beachtet werden?\nNach einer Skizzi erung des Gesetzwerdungsvorganges\, seit Inkrafttreten des Gesetzes 2010\, werden diese Fragen anhand kurzer Theorievorträge und „Best Practice Beispie len“ beantwortet. Gemeinsam werden anhand eines konkreten Lehrvertrages die vom Gesetzgeber rigide festgelegten Fristen berechnet.\nAnmeldung Diese mu ss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]M itgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglie der unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmel dung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gema cht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschlie ßlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverb andes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlos\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitgli eder): 60 EUR\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 60 EUR. Nicht-Mit gliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\n[nbsp]\nFortbildungseinheitenDie se Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 2 Einheiten gem. § 20 Zi vMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.Rech nungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rech nung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der V eranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDi e Organisator:innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahl ungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überwei sen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer:innen\, sich im Falle ei ner Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkos ten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder ent stehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobeding ungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStor nierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenS tornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schri ftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E- Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines:r Ersatzteilnehmers:in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson en tfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbe itrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.\nMit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Stornobedingungen. DTSTART;VALUE=DATE:20231128 DTEND;VALUE=DATE:20231129 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Klagenfurt: Mediation in Unternehmen END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20230924T175922CEST-2202EcsGSb@185.140.140.21 DTSTAMP:20230924T150922Z DESCRIPTION:Sitzung des erweiterten Vorstands DTSTART:20231213T160000 DTEND:20231213T180000 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen 24. Sitzung des erweiterten Vorstands END:VEVENT END:VCALENDAR