BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//185.140.140.21//NONSGML kigkonsult.se iCalcreator 2.8// VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:OEBM_Veranstaltungen X-WR-CALDESC:OEBM_Veranstaltungen X-WR-TIMEZONE:Europe/Vienna BEGIN:VEVENT UID:20200813T101811CEST-52540kU0he@185.140.140.21 DTSTAMP:20200813T080811Z DESCRIPTION:Sitzung aller Vorstandsmitglieder. DTSTART;VALUE=DATE:20200908 DTEND;VALUE=DATE:20200909 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen 41. Vorstandssitzung (Online) END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20200813T101811CEST-5269vDmkvT@185.140.140.21 DTSTAMP:20200813T080811Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenMag.a Elisabeth Sölkner\, MBA[nbsp][nbsp](Landes sprecherin Niederösterreich)\nReferentinDr.in Nina Schiestl[nbsp]\n\nÄrztin auf Abwegen. Erst vom Krankenhaus für 17 Jahre in die Konzernwelt der pharm azeutischen Industrie\, seit 2009 fasziniert von den Geheimnissen der Konf liktlösung insbesondere von der Gewaltfreien Kommunikation nach M.B. Rosenb erg. Landete 2015 als Geschäftsführende Gesellschafterin bei Trialogis\, med iiert dort Konflikte im Businessbereich und lehrt Konfliktlösung und Mediat ion in Firmen und Fachhochschulen. Leidenschaft für Gefühle und Bedürfnisse. Struktur-Freak mit Neigung zum Experimentieren. Fallweise Ausflüge ins Scha uspielerische. Motto: Die Schönheit der Menschen finden wir in ihren Sehnsü chten und Träumen\nInhaltWir werden in einem Video das von Nina Schiestl ve rfasste Mediations-Theaterstück „Giftapfel“ ansehen und über einzelne Szenen dis kutieren.\nWas fällt Ihnen auf\, was würden Sie anders machen? Haben Sie ähnl liche Erfahrungen gemacht\, wie haben Sie reagiert?Theoretischen Input gib t es im Anlassfall bzw. nach Bedarf.Es erwartet Sie ein stark praxisorient ierter Abend mit reichlich Erfahrungsaustausch und einer ordentlichen Port ion Spaß.\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am WebinarUm die durchgehende Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Teilnahme am Webinar vor ausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Personen während der Gesamt dauer des Webinars eingeschaltet sind.[nbsp]Zwecks Identitätsfeststellung m üssen die Teilnehmer*innen[nbsp]Klarnamen[nbsp](Vor- und Zuname) verwenden. Bitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webinare sorgfältig durch!\nD en Zugangslink für dieses Webinar erhalten ausschließlich angemeldete Person en per E-Mail am Vortag.[nbsp]\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung k ann als Fortbildung im Ausmaß von 2 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechn et werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nAnmeldungDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliede rbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'.\nMit Ihrer Anmeldung erkl ären Sie sich einverstanden\, dass die[nbsp] im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation im Zuge von Präsenzveranstaltungen von Ihnen gemachten Videoaufnahmen/Fotos\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. And ernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichu ng erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österre ichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: kostenlos\nD ie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 20 EUR.Wir bitten im Fall einer V erhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nRechnungBei kostenpflichtigen Vera nstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM -Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator*innen der Verans taltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten ang emeldete Teilnehmer*innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veran staltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die au fgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Koste n auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 T age vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor de m Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 % ÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglied er: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftli cher Nennung eines*r Ersatzteilnehmers*in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir b ehalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage dur ch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansp rüche bestehen nicht. DTSTART;VALUE=DATE:20200916 DTEND;VALUE=DATE:20200917 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Webinar: Giftapfel - Die Mediation zwischen Sc hneewittchen und der bösen Königin. Schwierige Situationen in einer unmöglich en Mediation. END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20200813T101811CEST-5283VpZSUP@185.140.140.21 DTSTAMP:20200813T080811Z DESCRIPTION:Ansprechpersonen\n\nMag.a Michaela Rimmer (Landessprecherin Kärn ten)\n\n[nbsp]\nReferentinDIin (FH) Stefanie JirgalEingetragene Mediatorin \, Teamfixx Beraterin\, VPA Verhaltensanalyse (DISC Analyse) nach Thomas I nternational\, geprüfte Datenschutzexpertin\, Digital Native mit diversen A usbildungen im Online-Bereich. Als Mediatorin arbeitet Stefanie ausschließl lich im wirtschaftlichen Bereich.\nInhaltDie digitale Welt bietet uns viel e\, kreative Möglichkeiten uns als Person\, aber auch die wertvolle Arbeit\ , die wir leisten zu präsentieren\, neue Kunden/Klienten zu finden\, Bekann theit und Positionierung zu schaffen oder auch Kooperationspartner*innen z u finden und Geschäftsbeziehungen zu stärken.\nGerade durch die Corona Lock Down Zeit hat sich gezeigt wie viel Nachholbedarf im Umgang mit Online Med ien besteht\, aber auch wie viel Nutzen geschaffen werden kann. Der Worksh op soll dazu beitragen unser aller Kompetenzen im Umgang mit der digitalen Welt zu verbessern um so unser Wirken als Mediator*innen zu stärken.\nIm W orkshop werden folgende 2 Aspekte mit den Teilnehmer*innen bearbeitet:\nA) Sichtbar werden als Mediator*in online inkl. Beispiel und Blick hinter di e Kulissen einer digitalen Veranstaltung „Online Tag der Mediation“\nB) Die Ar beit mit Mediand*innen online (Vorbereitung\, technische und inhaltliche A spekte\, rechtliche Rahmenbedingungen)\nZu bedenken ist\, dass die Inhalte je nach Mediationskontext (Familie\, Wirtschaft\, Nachbarschaft\, …) anzupa ssen sind. Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen gibt Stefanie au f kollegialer Ebene lt. vorliegenden Regelungen weiter\, da sie über keine juristische Ausbildung verfügt.\nCovid-19: Sicherheitsinformationen für Ihre Teilnahme bei der VeranstaltungMaximale Teilnehmer*innen-Anzahl:20 Person en\, es werden fixe Sitzplätze vergeben\nAbstandregel:mindestens 1m\, keine Sonderreglungen für Personen\, die einer Besuchergruppe angehören außer bei Familienmitgliedern\, die im gleichen Haushalt leben\nMund-Nasen-Schutz:be im Kommen und Gehen und immer dann\, wenn man sich nicht auf dem fixen Sit zplatz befindet bzw. wenn der Abstand von einem Meter unterschritten wird \, auch wenn er auf fixen Sitzplätzen unterschritten wird. (Falls kein genü gend großer Raum zur Verfügung stehen sollte)\nSollten Sie sich krank fühlen\ , bitten wir Sie\, die Veranstaltung zu meiden. Stornierung der Kosten mögl ich.\nAnmeldungDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\ , für Nicht-Mitglieder unter office@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse .\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufn ahmen/Fotos\, die im Auftrag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediat ion von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Ander nfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreic hischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM-Mitglieder: 120 EURÖBM-Gäst e (Nicht-Mitglieder): 180 EURinkludiert: Kaffeepause\nDie Veranstaltung ha t einen Gegenwert von 180 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rec hnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abme ldung.\nFortbildungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im A usmaß von 4 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahme zertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitgliede r erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten d ie Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator*innen der Veranstaltung füh hren vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag b itte auf das Konto des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer*innen\, sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund de r nicht erschienenen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ih rer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor d em Veranstaltungstag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstal tungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranst altungstag: 75 %Stornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitg lieder: Die Stornierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmelde system zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Ne nnung eines*r Ersatzteilnehmers*in gleichzeitig mit der Absage und tatsächl icher Teilnahme der Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche be stehen nicht. DTSTART;VALUE=DATE:20200925 DTEND;VALUE=DATE:20200926 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Klagenfurt: Wie Sie als Mediator*in „digital“ werd en können“ - Erste Schritte Online Mediation END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20200813T101811CEST-5297Cp18Ls@185.140.140.21 DTSTAMP:20200813T080811Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenDr. Armin Mölk (Landessprecher Tirol)\nReferentD r.phil. Ed Watzke\nSoziologe und Pädagoge\, Sozialarbeiter\, eingetragener Psychotherapeut und Mediator.Aus Berufung Poet\, Seefahrer\, Autor\, u.a. „Wahrscheinlich hat diese Geschichte gar nichts mit Ihnen zu tun...: Geschic hten\, Metaphern\, Sprüche und Aphorismen in der Mediation“\nInhaltEin Worksh op zur Erweiterung des eigenen (mediatorischen) Horizontes\, der Phantasie \, der Vielfalt im Erkennen\, Empfinden\, Fühlen und Handeln. Aus der Welt des Faktischen in die Welt des Möglichen. Schöpfen aus den Ressourcen von In tuition\, Kreativität\, der Weisheit des individuellen und kollektiven Unbe wussten. Auf dem Weg zum eigenen Stil. Mut zum – sowie Freude am Experiment gewinnen. Die heilsame Wirkung von Trance\, Irritation\, Sprüchen\, Methape rn. Lernen von und mit der heilenden Kraft des Lachens und der Geschichten – Storytelling. Bei verfestigten\, eskalierten Konflikten geht es darum\, d as Muster zu durchbrechen.Willkommen bei diesem „funshop“ sind auch schwierige Fallbeispiele aus der Praxis der Teilnehmer*innen!\n\nEinsatz und Wirkung von überraschenden Interventionen in der Mediation: Metaphern\, Geschichte n\, Übertreiben\, bewusst Missinterpretieren uvm.\n\n\nAnalyse und Reflexio n von Situationen aus der Praxis und Fallbeispielen\n\nDie Veranstaltung w ird gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum FAIR! und der UBIT (WK Tirol) angeb oten.\nCovid-19: Sicherheitsinformationen für Ihre Teilnahme bei der Verans taltungBegrenzte Teilnehmer*innen-Anzahl\, es werden fixe Sitzplätze vergeb en\nAbstandregel:mindestens 1m\, keine Sonderreglungen für Personen\, die e iner Besuchergruppe angehören außer bei Familienmitgliedern\, die im gleiche n Haushalt leben\nMund-Nasen-Schutz:beim Kommen und Gehen und immer dann\, wenn man sich nicht auf dem fixen Sitzplatz befindet bzw. wenn der Abstan d von einem Meter unterschritten wird \, auch wenn er auf fixen Sitzplätzen unterschritten wird. (Falls kein genügend großer Raum zur Verfügung stehen s ollte)\nSollten Sie sich krank fühlen\, bitten wir Sie\, die Veranstaltung zu meiden. Stornierung der Kosten möglich.\nAnmeldung Diese muss rechtzeiti g erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM-Mitglieder im[nbsp]Mitgliederbere ich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'\, für Nicht-Mitglieder unter off ice@oebm.at mit Angabe der Rechnungsadresse.\nMit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die Videoaufnahmen/Fotos\, die im Auftrag de s Österreichischen Bundesverbandes für Mediation von Ihnen gemacht wurden\, kostenlos veröffentlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anm eldung bekanntzugeben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahme n von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Medi ation.\nKostenÖBM-Mitglieder: 120 EUR\nÖBM-Gäste (Nicht-Mitglieder): 180 EUR inkludiert: Snacks und Pausengetränke\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwer t von 180 EUR. Nicht-Mitgliedern wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. Wir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nFortbild ungseinheitenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 8 Einhe iten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.\nRechnungBei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die R echnung nach der Veranstaltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Organisator*innen der Veranstaltung führen vor Ort kein e Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Kont o des ÖBM zu überweisen.\nAbmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer*innen\ , sich im Falle einer Verhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzum elden. Die Mehrkosten der Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschiene nen Mitglieder entstehen\, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeit räge.\nStornobedingungenStornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungs tag: kostenlosStornierung 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % de r TeilnahmekostenStornierung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %S tornierung danach und bei Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Storn ierung hat während der Anmeldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolge n und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines*r Ers atzteilnehmers*in gleichzeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme d er Ersatzperson entfallen die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht. DTSTART;VALUE=DATE:20200926 DTEND;VALUE=DATE:20200927 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen AUSGEBUCHT: Innsbruck: Intuitive Pfade in Medi ation\, Coaching und im Beratungskontext - Mit dem Bauch denken\, mit dem Hirn ausscheiden END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:20200813T101811CEST-5312jIDuVg@185.140.140.21 DTSTAMP:20200813T080811Z DESCRIPTION:AnsprechpersonenÖBM-Büro (office@oebm.at)\nReferentinDr.in Nina S chiestl[nbsp]\n\nÄrztin auf Abwegen. Erst vom Krankenhaus für 17 Jahre in di e Konzernwelt der pharmazeutischen Industrie\, seit 2009 fasziniert von de n Geheimnissen der Konfliktlösung insbesondere von der Gewaltfreien Kommuni kation nach M.B. Rosenberg. Landete 2015 als Geschäftsführende Gesellschafte rin bei Trialogis\, mediiert dort Konflikte im Businessbereich und lehrt K onfliktlösung und Mediation in Firmen und Fachhochschulen. Leidenschaft für Gefühle und Bedürfnisse. Struktur-Freak mit Neigung zum Experimentieren. Fa llweise Ausflüge ins Schauspielerische. Motto: Die Schönheit der Menschen fi nden wir in ihren Sehnsüchten und Träumen\nInhaltWir werden in einem Video d as von Nina Schiestl verfasste Mediations-Theaterstück „Giftapfel“ ansehen und über einzelne Szenen diskutieren.\nWas fällt Ihnen auf\, was würden Sie ander s machen? Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht\, wie haben Sie reagiert?T heoretischen Input gibt es im Anlassfall bzw. nach Bedarf.Es erwartet Sie ein stark praxisorientierter Abend mit reichlich Erfahrungsaustausch und e iner ordentlichen Portion Spaß.\nWichtige Hinweise für die Teilnahme am Webi narUm die durchgehende Anwesenheit kontrollieren zu können\, wird für die Te ilnahme am Webinar vorausgesetzt\, dass die Kameras der teilnehmenden Pers onen während der Gesamtdauer des Webinars eingeschaltet sind.[nbsp]Zwecks I dentitätsfeststellung müssen die Teilnehmer*innen[nbsp]Klarnamen[nbsp](Vor- und Zuname) verwenden.\nBitte lesen Sie außerdem die Richtlinien für ÖBM-Webi nare sorgfältig durch!\nDen Zugangslink für dieses Webinar erhalten ausschli eßlich angemeldete Personen per E-Mail am Vortag.[nbsp]\nFortbildungseinhei tenDiese Veranstaltung kann als Fortbildung im Ausmaß von 2 Einheiten gem. § 20 ZivMediatG angerechnet werden. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestell t.\nAnmeldungDiese muss rechtzeitig erfolgen und ist verpflichtend\; für ÖBM M-Mitglieder im Mitgliederbereich der ÖBM Website unter „Meine Anmeldungen'. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden\, dass die[nbsp] im Auf trag des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation im Zuge von Präsenzve ranstaltungen von Ihnen gemachten Videoaufnahmen/Fotos\, kostenlos veröffen tlicht werden dürfen. Andernfalls ist dies im Zuge der Anmeldung bekanntzug eben.\nDie Veröffentlichung erfolgt ausschließlich im Rahmen von Werbe- und PR-Aktivitäten des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation.\nKostenÖBM -Mitglieder: kostenlos\nDie Veranstaltung hat einen Gegenwert von 20 EUR.W ir bitten im Fall einer Verhinderung um rechtzeitige Abmeldung.\nRechnungB ei kostenpflichtigen Veranstaltung wird Ihnen eine entsprechende Rechnung per E-Mail zugesandt:\nÖBM-Mitglieder erhalten die Rechnung nach der Verans taltung.Nicht-Mitglieder erhalten die Rechnung bei der Anmeldung.\nDie Org anisator*innen der Veranstaltung führen vor Ort keine Kassa für Barzahlungen mit sich\, daher ist der Betrag bitte auf das Konto des ÖBM zu überweisen. Abmeldung Wir bitten angemeldete Teilnehmer*innen\, sich im Falle einer Ve rhinderung von der Veranstaltung rechtzeitig abzumelden. Die Mehrkosten de r Veranstaltung\, die aufgrund der nicht erschienenen Mitglieder entstehen \, gehen sonst auf Kosten auch Ihrer Mitgliedsbeiträge.\nStornobedingungenS tornierung mehr als 14 Tage vor dem Veranstaltungstag: kostenlosStornierun g 14 bis 8 Tage vor dem Veranstaltungstag: 50 % der TeilnahmekostenStornie rung 7 bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstag: 75 %Stornierung danach und be i Nichterscheinen: 100 %\nÖBM-Mitglieder: Die Stornierung hat während der An meldefrist über das An-und Abmeldesystem zu erfolgen und danach schriftlich per E-Mail.Nicht-Mitglieder: Die Stornierung hat schriftlich per E-Mail z u erfolgen.\nBei schriftlicher Nennung eines*r Ersatzteilnehmers*in gleich zeitig mit der Absage und tatsächlicher Teilnahme der Ersatzperson entfalle n die Stornokosten.\nWir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie den bezahlten Kostenbeitrag zurück\; weitergehende Ansprüche bestehen nicht. DTSTART;VALUE=DATE:20201021 DTEND;VALUE=DATE:20201022 SUMMARY:OEBM_Veranstaltungen Webinar: Giftapfel - Die Mediation zwischen Sc hneewittchen und der bösen Königin. Schwierige Situationen in einer unmöglich en Mediation. (Zusatztermin) END:VEVENT END:VCALENDAR